Sexismus-Debatte: Warum ich als Werberin den Werberat für ein stumpfes Schwert halte

Justitia Statue in Frankfurt am Main

Ein Gesetzentwurf gegen Sexismus in der Werbung wird angekündigt, und noch bevor auch nur ein Wort bekannt ist, spuckt die Werbewirtschaft Gift und Galle. Es gäbe doch den Werberat, der Staat solle sich nicht in Dinge einmischen, die ihn nichts angehen. Klar, Verbote mag keiner. Aber wenn die sanfte Rüge des Werberats, statt abzuschrecken, willkommene Gratis-PR ist, sollte man sich …

Werbelügen und Marketing-Wahrheiten

Werbelügen

Die dunkle Seite der Werbung spürte ich zum ersten Mal als Praktikantin einer Düsseldorfer Werbeagentur. Die Geschichte ist schnell erzählt: Mein Creative Director klagte eines nasskalten Herbsttages über Ideenlosigkeit wegen Kopf-, Hals und Gliederschmerzen. Sich zuhause auskurieren konnte er nicht. Ein Pitch stand unmittelbar bevor. Dank eines Pharma-Etats war sein Büroschrank voller Grippemittel gegen… Kopf-, Hals- und Gliederschmerzen, so ein …